THEMEN

Pfirsichmarmelade: Originalrezept oder ohne Zucker

Pfirsichmarmelade: Originalrezept oder ohne Zucker


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wir werden erklären, wie man ein exzellentes zubereitet Pfirsich-Marmelade mit dem traditionellen oder leichten Rezept, das heißt zuckerfreie Pfirsichmarmeladehinzugefügt!

Die richtige Ernährung beginnt mit einem guten Frühstück, das eine der Hauptnahrungsmittel des Tages sein sollte! Wie viel Zeit verbringst du mit dem Frühstück? Wenn Sie nur eine Tasse Kaffee trinken, eine sehr südländische Gewohnheit ... wissen Sie, dass Sie falsch liegen!

Ein ordentliches Frühstück sollte mit frischem Obst der Saison zubereitet werden. Pfirsichmarmeladen oder hausgemachte Marmeladen, fettarmer Joghurt, Getreide (echte, ohne raffinierten Zucker!)… Wenn es stimmt, dass dieGuten Morgen beginnt am MorgenVersuchen Sie, den richtigen Zeitpunkt für das Frühstück zu finden. Wir sind sicher, dass Ihr Stoffwechsel es Ihnen danken wird! Wenn Sie sich ausgewogen ernähren möchten und glauben, dass die klassische Marmelade "zu kalorisch" für Ihren Energiebedarf ist, können Sie eine ausgezeichnete verwenden zuckerfreie MarmeladeBeginnen wir mit diesem Rezept!

Zuckerfreie Pfirsichmarmelade

Dort Pfirsich-Marmelade ungesüßtIn Kombination mit Zwieback oder idealerweise mit gerösteten Vollkornbrotscheiben (der Tag vor dem Brot ist auch gut!) ist es die ideale Mahlzeit für ein gesundes, kalorienarmes und nahrhaftes Frühstück. Sie können es mit einem hausgemachten Saft-Extrakt oder Orangensaft kombinieren.

Dort zuckerfreie Pfirsichmarmeladees hat nur 38 kcal pro 100 g Produkt. Aber lassen Sie uns im Detail sehen, wie man das vorbereitet Pfirsich-Marmelade nach unserem Rezept Schritt für Schritt. Die einzige Empfehlung ist die Vorbereitung der Pfirsich-Marmelade mit Pfirsichen aus dem eigenen Garten oder aus biologischem Anbau, noch besser, wenn Sie bei null km kaufen.

Wie man zuckerfreie Pfirsichmarmelade macht

Ratschläge zur Auswahl von Pfirsichen für die Herstellung von Marmelade: Wählen Sie sie sehr reif, da Pfirsiche die einzige Zuckerquelle sind! Je reifer die Pfirsiche, desto süßer das Ergebnis!

Die Zutaten

  • 1 kg geschälte und entkernte Pfirsiche
  • 1 kg reife gelbe und weiße Pfirsiche
  • Ein Apfel
  • Ein paar Esslöffel Likör (optional)
  • Saft und Fruchtfleisch einer Zitrone
  • Sterilisierte Gläser mit Kappen

Nützliche Informationen: Eine 100% ige Fruchtmarmelade sollte aus einer einzigen Zutat bestehen: Obst ohne Zuckerersatz. Wenn Sie ein Verdickungsmittel und eine Alternative zu Zucker verwenden möchten, können Sie Agar-Agar hinzufügen, eine natürliche Zutat, die Sie in Bioläden finden können. Lesen Sie auf dem Etikett, wie viel Sie je nach Obstsorte benötigen

Rezept: zuckerfreie Pfirsichmarmelade

  1. Die Pfirsiche waschen, schälen, halbieren und steinigen
  2. In einen Topf geben und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten kochen lassen
  3. Mehrmals mit einem Holzlöffel umrühren und wiederholt überfliegen
  4. Nach fünfzehn Minuten die Pfirsiche in den Mixer geben und die Mischung in einer Schüssel sammeln. Fügen Sie das Zitronen-Apfel-Fruchtfleisch hinzu und mischen Sie
  5. Übertragen Sie die Mischung in einen Topf und kochen Sie bei sehr schwacher Hitze unter ständigem und langsamem Rühren mit einem Holzlöffel, bis die Creme eine bestimmte Dichte und Konsistenz erreicht hat.
  6. In der Zwischenzeit die Gläser für die Marmelade 20 Minuten kochen und dann trocknen.
  7. Sobald Pfirsich-Marmelade ist fertig, verteilen Sie es in den Gläsern
  8. Schneiden Sie einige Pergamentpapierscheiben aus, die so breit sind wie der Mund der Vase, tauchen Sie sie in den Liköralkohol und lassen Sie sie abtropfen
  9. Legen Sie sie auf die Oberfläche der Marmelade
  10. Schließen Sie die Gläser und beschriften Sie sie mit dem Datum

Bewahren Sie sie an einem dunklen, kühlen und gut belüfteten Ort auf.

Nützliche Informationen: pUm die Dichte der Marmelade zu überprüfen, führen Sie einfach den Falltest durch, indem Sie einen Tropfen Marmelade auf eine Untertasse fallen lassen. Wenn der Tropfen durch Kippen der Untertasse nicht verrutscht, können Sie den Behälter vom Herd nehmen.

Hausgemachte Pfirsichmarmelade

Unsere Großmütter gingen zu Fuß aus, um die Einkäufe zu erledigen, ganz zu schweigen von denen, die manuelle Arbeiten erledigten. Sie mussten sich also nicht um Kalorien kümmern. Dorthausgemachte PfirsichmarmeladeIn seiner traditionellen Form wird es aus Zucker hergestellt. Hier ist das Rezept fürhausgemachte Pfirsichmarmelade.

  • 1 kg saubere Pfirsiche
  • 400 Gramm Zucker (vorzugsweise Rohr oder Vollkorn)
  • 1 große Zitrone, unbehandelt

Hausgemachte Pfirsichmarmelade: Rezept

  1. Schneiden Sie die Pfirsiche in Stücke (offensichtlich nach dem Waschen und Schälen).
  2. Die Zitrone reiben und die Schale beiseite stellen.
  3. Legen Sie die Pfirsiche in einen Topf (vorzugsweise auf Antihaftbasis, aber nicht unbedingt erforderlich) und fügen Sie den gefilterten Zitronensaft hinzu.
  4. Fügen Sie die geriebene Zitronenschale hinzu.
  5. Bei mittlerer Hitze mindestens 10 Minuten kochen lassen. Die Frucht muss rückgängig gemacht werden.
  6. Fügen Sie den Zucker allmählich hinzu, indem Sie ihn mit einem Holzlöffel mischen.
  7. Lass deine kochenPfirsich-Marmeladefür 40 - 45 Minuten.
  8. Sterilisieren Sie außerdem Gläser, indem Sie sie 20 Minuten lang in kochendes Wasser tauchen. Trocknen Sie jedes Glas, indem Sie es verkehrt herum stellen oder sehr saubere Baumwolltücher verwenden.
  9. Jedes Glas muss mit dem gefüllt werdenPfirsich-Marmeladeimmer noch heiß.
  10. Schließen Sie die Gläser fest und stellen Sie sie verkehrt herum, die bereits mit einem Plaid bedeckt sind. Auf diese Weise wird die Restwärme langsam abgeführt und der Zucker mit dem Pfirsichpulpe schrittweise kristallisiert. Außerdem werden auf diese Weise das sogenannte "Vakuum" und Ihr Vakuum gebildetMarmeladenmarmeladewird eine habenDauerlänger.
  11. Lassen Sie die Gläser über Nacht ruhen und lagern Sie sie dann in der Speisekammer.

SowohlRezepteWir haben zwei Methoden angewendetSterilisation von Gläsernunterschiedlich, aber in beiden Fällen wird das Verfahren durchgeführt, um die zu erhöhenDaueretwas hausgemachte Marmelade.

Ideen für die Herstellung von aromatisierter Pfirsichmarmelade

Pfirsiche können mit Zimtpulver (100 g Zimtpulver pro kg Pfirsich) oder auch mit ein paar Esslöffeln Ihres Lieblingslikörs gewürzt werden.


Video: Das passiert mit deinen Haaren, wenn du etwas Zucker in dein Shampoo gibst! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Fraine

    Mein Gott! Nun und gut!

  2. Diamont

    Das erste ist etwas

  3. Elston

    Die unvergleichliche Nachricht ist für mich interessant :)

  4. Mackinley

    Bravo, scheint mir geniale Idee zu sein

  5. Cristian

    Eher ganz gutes Thema

  6. Vushicage

    Nur glänzen

  7. Shipton

    Sollten Sie sagen, dass Sie irregeführt haben.



Eine Nachricht schreiben