THEMEN

Ringwurm im Haar: Symptome, Ursachen und Behandlung

Ringwurm im Haar: Symptome, Ursachen und Behandlung

Dort Ringwurm im Haar (Tinea capitis) es ist ein'Kopfhautinfektion sehr häufig bei Kindern, und nicht nur. Im Gegensatz zu dem, was man bei der Beobachtung seines Namens denken könnte, wird es NICHT durch einen Wurm verursacht, sondern durch einen Pilz. Dieser Name stammt eher vom Ring oder dem kreisförmigen Erscheinungsbild der Infektion auf der Haut.

Symptome eines Ringwurms im Haar

Das Aussehen der Ringwurm im Haar es kann je nach betroffener Person variieren, aber die häufigsten Anzeichen sind Rötung und Kopfhautverkrustung. In der Regel tritt auch starker Juckreiz auf. Der Ringwurm der Kopfhaut kann bei Kindern bis zu 50% des Haarausfalls verursachen und ist manchmal auch mit vergrößerten Lymphknoten im Nackenbereich verbunden.

Lesen Sie auch: Geschädigtes Haar, natürliche Heilmittel

Ursachen des Ringwurms im Haar

Dermatophyten - die Pilze, die für den Ringwurm im Haar verantwortlich sind - kommen bei Menschen, anderen Tieren (am häufigsten Haustiere wie Katzen, Hunde und Nutztiere wie Nutztiere) und im Boden vor.

Das Pilzsporen Sie können durch Kontakt mit einer infizierten Person, heruntergefallenen infizierten Haaren oder kontaminierten Gegenständen wie Kämmen und Bürsten, Hüten, Kinositzen, Bettzeug und Kleidung übertragen werden.

Der Kontakt mit einem dieser Träger allein reicht möglicherweise nicht aus, um eine Infektion zu verursachen. Zusammen mit einem geringfügigen Trauma der Kopfhaut, wie z. B. Kratzern, können die Sporen durch die Hautschicht in die Haut oder den Haarschaft gelangen. Hier dringen die Dermatophyten in das Keratin des Gewebes ein und verschlingen es, wodurch das oben erwähnte Symptom bereitgestellt wird.

Ist der Ringwurm im Haar ansteckend?

Jep, Ringwurm der Haare ist ansteckend. Pilzsporen können durch Kontakt mit einer infizierten Person oder einem infizierten Tier, heruntergefallenen infizierten Haaren oder kontaminierten Gegenständen übertragen werden. Der Ringwurm bleibt bis etwa 48 Stunden nach Beginn der entsprechenden Behandlung ansteckend.

Diagnose eines Ringwurms im Haar

In vielen Fällen kann der Arzt den Ringwurm der Kopfhaut diagnostizieren, indem er den Patienten untersucht und einige Fragen stellt.

Wenn die Kopfhaut mit einer Lampe untersucht wird, die ultraviolettes Licht durchlässt, leuchtet die Basis des Haarschafts mit einem blaugrünen fluoreszierenden Band, was darauf hinweist, dass die Spezies vorhanden ist. Mikrosporum verantwortlich für Ringwurm. Dies ist auf die Ablagerungen von metabolischen Nebenprodukten zurückzuführen, die diese Pilzart zurücklässt.

Häufiger kann der Arzt einen Ringwurm im Haar mit einem diagnostizierenSichtprüfung und Beobachtung der vorhandenen Symptome. Manchmal sind jedoch im Labor untersuchte Kratzer erforderlich, um die Diagnose zu bestätigen, und sie können hilfreich sein, wenn sie wiederholt werden, um sicherzustellen, dass der Ringwurm ordnungsgemäß behandelt wird.

Sobald die Gewebe gesammelt wurden, wird eine 10-15% ige Lösung von Kaliumhydroxid zugegeben und der Objektträger wird unter einem Mikroskop auf Pilzsporen untersucht. Diese Methode ist schnell, zeigt jedoch nur in 50% der Fälle Pilzsporen.

Die beste Diagnosemethode ist die Kultur. Die gesammelte Probe wird in ein Substrat gegeben, das Pilzfutter liefert, um zu sehen, ob Wachstum auftritt. Diese Methode dauert natürlich länger, wenn man bedenkt, dass die - zuverlässigere - Antwort sieben bis zehn Tage dauert.

Behandlung von Ringwurm im Haar

Manchmal, Ringwurm im Haar kann ohne Behandlung heilenEs ist jedoch weiterhin ratsam, einen Arzt zu konsultieren, um von Fall zu Fall eine personalisierte Bewertung zu erhalten. Um eine rechtzeitige Behandlung der Infektion zu gewährleisten, muss sie außerdem mit oralen Antimykotika behandelt werden. Eine Rasur der Kopfhaut ist jedoch nicht erforderlich.

Zu den empfehlenswertesten Behandlungen, die Sie nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden sollten, gehört Shampoo mit Selensulfid (1% - 2,5%), Zinkpyrithion (1% - 2%) oder Ketoconazol, das zwei- oder dreimal angewendet wird eine Woche: ein Mittel, das zu Hause wiederholt werden muss, um die Abgabe von Sporen zu verringern, die Ausbreitung der Infektion auf andere Menschen zu verringern und das auf jeden Fall zusammen mit oralen Medikamenten angewendet werden muss.

In Anbetracht der Tatsache, dass Familienmitglieder möglicherweise Träger dieses Pilzes sind, empfehlen einige Ärzte, dass Familienmitglieder zumindest durch die Verwendung von Ad-hoc-Shampoo weiterhin betroffen sind, um die Anzahl der Sporen zu verringern und die Rückkehr der Infektion zu verhindern .

Bürsten und Kämme sollten durch ein Desinfektionsmittel wie Bleichlösung ersetzt oder gereinigt werden. Die Bleichlösung kann auch zu Hause hergestellt werden, ohne dass sie auf dem Markt gekauft werden muss, indem ein Teil des Bleichmittels mit einem Teil Wasser kombiniert wird. In dieser Lösung müssen Sie die Haarbürsten oder Kämme eine Stunde am Tag einweichen für die ersten drei Tage nach der Verwendung von Shampoo und oralen Arzneimitteln, die daher mit einer integrierten und synergistischen Wirkung wirken können, um schnell zum Endergebnis zu gelangen.

Schließlich wurde nicht gezeigt, dass Hausmittel wie Essig (Essigsäure) und Teebaumöl, die Sie oft als Mittel gegen dieses Problem lesen können, den Ringwurm im Haar verbessern und das Haar noch weiter reizen und die Haut verschlechtern können Bedingung. Sie werden auch die Ausbreitung der Krankheit nicht verhindern.

Unser Vorschlag ist jedoch, sich an den einzigen Fachmann zu wenden, der eine bestimmte und personalisierte Behandlung entwickeln kann, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse und Bedingungen zugeschnitten ist. Anstatt auf Do-it-yourself-Werkzeuge und Methoden von zweifelhafter Nützlichkeit zurückzugreifen, sprechen Sie immer lieber umgehend mit Ihrem überweisenden Arzt und einem Dermatologen: Sie helfen Ihnen dabei, schnell das beste Mittel zu finden, um den idealen Gesundheitszustand des Leders wiederherzustellen Kopfhaut, was diese Pilzinfektion zu einer fernen Erinnerung macht!


Video: Was ist Schuppenflechte?! Ursachen, Anzeichen und Behandlung! (Januar 2022).